Donnerstag, 17. April 2014

Wie bekommt man Marzipan weiß?

Diese Frage hab ich mir auch gestellt.
Ist jedoch ganz einfach.

Damit:
Super White Pulver von Sugarflair
Puderzucker mit etwas ( für 500 g Rohmarzipan ca. 1 Teelöffel)
Superwhite-Pulver mischen und unter das Rohmarzipan kneten.
Eventuell etwas nachdosieren.

Achtung: Mit Extra White Pastenfarbe hat es nur halb so gut funktioniert!







Die Bambus-Panda-Torte habe ich mit weißem Marzipan eingedeckt.






Viel Spass beim ausprobieren!

Liebe Grüße




Kommentare:

  1. hallo,eine frage sind das echte blätter oder aus Marzipan?

    AntwortenLöschen
  2. Leider waren die Blätter bei dieser Torte aus Zeitmangel nicht echt sondern von einer Kunsttopfpflanze herunter geschnippelt. Also NICHT essbar.
    Essbare Blätter hätte ich in diesem Fall aus Blütenpaste gemacht.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich habe eine Frage, bzw eine rießige Bitte, die Pandatorte is der absolute Wahnsinn, könntest du mir bitte so schnell es geht das Rezept zukommen lassen, ich bräuchte die Torte für einen Geburtstag!

    Vielen Dank schon mal

    bettinabachmeier@web.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bettina!
    Untere Torte DRM 26 cm 1 1/2 fache Sachermasse (findest du im Blog unter Rezepte) gefüllt mit Marillenmarmelade.
    Obere Torte DRM 20 cm 1fache Sachermasse gefüllt mit einfacher Schokomousse. (75 ml Milch aufkochen, 200 g Zartbitterschokolade darin schmelzen, erkalten lassen - dabei des öfteren umrühren. Dann 200 ml nicht zu steif geschlagenes Schlagobers unterheben.)
    Normalerweise decke ich die Torten mit Rollfondant ein, aber der junge Mann dem ich die Torte geschenkt habe isst das "Zuckerzeug" nicht. :-)
    Also habe ich Marzipanrohmasse ca. 1:1 mit Puderzucker angewirkt und mit Extra White von Sugarflair eingefärbt (unbedingt das Pulver nicht die Paste!)
    (ca. 1 kg Marzipan wird das schon gewesen sein. Ich wiege das nie so genau.)

    Bei Marzipan kann man die Torte ruhig außen auch mit Marmelade einsterichen und dann eindecken, bei Fondant unbedingt Buttercreme (OHNE PUDDING) oder Ganache verwenden.

    Die Tatzen sind aus Schokolade ausgestochen. (Schokolade schmelzen, auf Alufolie aufstreichen, ab in den Kühlschrank. Wenn die Schoki fest ist mit scharfen Ausstechern Kreise in den gewünschten Größen ausstechen und mit
    flüssiger Schoki festkleben.

    Die Bambusstäbe sind Haselnussröllchen mit flüssiger Schokolade (weisser) festgeklebt und die Blätter sind aus Zeitmangel von einer IKEA-Kunstpflanze abgeschnitten worden. (ALSO NICHT ESSBAR ;-)))

    Oben drauf sind die Pandabären von der Firma Schleich, da das Geburtstagskind mit Ihnen spielen und sie nicht essen wollte.

    Du kannst das ganze aber mit jedem anderen Kuchen auch machen!

    Viel Spass und gutes Gelingen!
    LG

    AntwortenLöschen
  5. KÖNNTEN SIE mir bitte auch das Pandatortenrezept zuschicken? reini.mueller@gmx.de

    AntwortenLöschen